Emergent und Web 2.0

In der letzten Woche hatten wir die Möglichkeit uns in vielfältiger Weise im „ersten Leben“ zu begegnen und Kontakte zu knüpfen. Dabei sind einige Beziehungen neu aufgefrischt worden und neue Kontakte entstanden. Gestern Nachmittag endete das Forum in Erlangen und wir alle gehen unterschiedlich mit dieser Situation und den Kontakten um die wir nun pflegen wollen.

Für Menschen die ihre Kontakte gerne über so genannte ›soziale Netzwerke‹ pflegen haben wir ein paar Gruppen eingerichtet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nun jeder der am emergenten Dialog teilnehmen will Nächte vor dem Rechner verbringen muss um sich in die Tiefen des Web 2.0 einzuarbeiten. Wir versuchen weiterhin über dieses Blog alle Interessierten informiert zu halten auch wenn die Möglichkeiten des Austausches exponentiell zunehmen. Treffen im „ersten Leben“ werden wohl nie durch irgendwelche webbasierten Dienste überflüssig werden, sie können durch Onlineangebote jedoch bereichert werden.

Die neuen Gruppen in alphabetischer Reihenfolge:

Facebook
Unsere Gruppe in einem der „mächtigsten“ sozialen Netzwerke. Facebook bietet eine Reihe interessanter Möglichkeiten für Gruppen und viele Infos Rund um die Beteiligten Personen. Das Profil eines Nutzers ist nur für diejenigen sichtbar, die als Freund hinzugefügt wurden.

Flickr
Fotos sind das Zentrum und die Stärke von Flickr. Hier könnten wir alle Fotos der Studientage und des Forums sammeln, was zu einer interessanten Materialsammlung (auch für Blogartikel) werden könnte.

Ipernity
Bei Ipernity können Dokumente unterschiedlichster Art angeboten werden. Solltest du dort einen Account betreiben kannst du auch in dieser Gruppe deine Fotos austauschen.

StudiVZ
Das StudiVZ funktioniert ähnlich wie Facebook, ist dabei auf deutsch und wie der Name schon sagt an Studenten gerichtet.

An zwei ältere Angebote von Emergent Deutschland in sozialen Netzwerken möchte ich hier nochmal erinnern:

del.icio.us
Über unseren del.icio.us-Account sammeln wir interessante Links aller Art. Die Idee und wie das geht habe ich hier erklärt.

MySpace
Wir haben auch eine Seite auf MySpace, was auch immer das bedeutet…

An den anderen auf dem Forum angesprochenen Vernetzungsmöglichkeiten arbeiten wir gerade – dazu in den nächsten Tagen mehr.

3 Kommentare

  1. Ist mir ja ein Rätsel, warum sich StudiVZ nach all den Skandalen immer noch ungebrochener Beliebtheit erfreut…

  2. die beliebtheit von studiVZ ist mir auch ein rätsel. aber sehr nett dich zu lesen – viele grüße.

    höre eben auch, dass es mit der privatsphäre bei facebook auch nicht so weit geht wie ich dachte – also am besten die eigenen einstellungen im auge behalten.

  3. […] dazu gibt es ja noch weitere Vernetzungs/Kommunikations-Möglichkeiten im Web 2.0 (siehe Emergent und Web 2.0). Am Sonntag haben sich dann Arbeitsgruppen gebildet (siehe vernetzen: 1. Aktivist). Wer eine zu […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.