Suche
Suche Menü

Studientage 2007

In unserer Gesellschaft und zunehmend auch den Kirchen hat man sich abgefunden mit einem Leben im ständigen Wandel. Und doch können die kleinen, alltäglichen Veränderungen den Blick dafür verstellen, dass mit dem Ende der “Neuzeit” und des christlichen Abendlandes ein tief greifender Umbruch stattgefunden hat, wie seit mindestens zwei Jahrhunderten nicht mehr.Wie können sich Christen auf die neuen geistigen, sozialen und spirituellen Herausforderungen einer postindustriellen, postkolonialen und postmodernen Epoche einlassen, statt sie mit oberflächlicher “Jugendkultur” und kurzlebigen Modetrends zu verwechseln? Unter dem Sammelbegriff “emerging church” hat sich in den letzten Jahren eine breite Diskussion unter Christen aus verschiedenen Traditionen entwickelt. Mit Brian McLaren (USA) und Jason Clark (GB) stehen uns an diesen beiden Studientagen zwei Referenten zur Verfügung, die hilfreiche Anstöße zur theologischen Reflexion und pastoralen Umsetzung neuer Einsichten erarbeitet haben.

Ablauf

  • 10.00 Begrüßung und inhaltliche Einstimmung
  • 10:15 Postmoderne als geistig-geistliche Herausforderung – eine Analyse (Brian McLaren)
  • 11:00 Kaffeepause
  • 11:30 Postmoderne als ekklesiologische Herausforderung – Praktische Ansätze aus der Emerging Church-Bewegung (Brian McLaren & Jason Clark)
  • 12.30 Mittagessen
  • 13.30 Diskussionen in Kleingruppen
  • 14:00 Fragen aus den Gesprächsgruppen von Brian McLaren & Jason Clark beantwortet
  • 14:30 Emerging Church als theologische Herausforderung (für Evangelikale) (Brian McLaren & Jason Clark)
  • 15:30 Kaffeepause
  • 16.00 Podiumsdiskussion
  • 17.00 Abschluss

Referenten

Brian McLarenBrian D. McLaren ist ein bekannter Redner, Pastor, und Förderer des Austauschs unter innovativen Denkern und christlichen Aktivisten. Neben etlichen Fernsehauftritten hat der ehemalige Dozent für Amerikanistik durch seine Bücher, vor allem die Trilogie “A New Kind of Christian” über Glaube, geistliches Leben, Christsein und Kirche im Horizont massiver Umbrüche in Kultur und Gesellschaft, eine große Wirkung erzielt. Sein jüngstes Buch, “Die geheime Botschaft von Jesus”, ist nun auch auf Deutsch erschienen. Brian McLaren ist in verschiedenen Regionen der Welt als Dozent, Berater und Mentor tätig. Er arbeitet im Vorstand der Sojourners mit und gehört zum Leitungsteam von “emergent”, einer Begegnungs- und Gesprächsplattform für christliche Leiter, die nach neuen Wegen suchen, wie Kirchen und Gemeinden das Evangelium vom Reich Gottes in ihrem jeweiligen kulturellen Kontext überzeugend leben können. Er ist verheiratet mit Grace und Vater von vier erwachsenen Kindern. (www.brianmclaren.net)

Jason Clark Jason Clark lebt im entkirchlichten Südwesten Londons und ist Gründer der Vineyard-Gemeinde in Sutton. Er studierte Theologie an der London School of Theology, arbeitete acht Jahre als Investment Broker in der Londoner City. Im Jahr 2006 wurde er bei Prof. Leonard Sweet an der George Fox University (USA) zum Thema “Leadership and Theology in the Emerging Culture” promoviert, nun schreibt er eine zweite Dissertation an der Universität Oxford. Jason Clark arbeitet seit Jahren zusammen mit Brian McLaren und ist verantwortlich für Emergent-UK, ein lockeres Netzwerk von rund 2.000 Pastoren und Leitern quer durch alle Konfessionen in Großbritannien. Er ist verheiratet mit Bev und Vater dreier Kinder. (www.jasonclark.wswww.deepchurch.org.uk)

Podiumsdiskussion

Teilnehmer in Marburg
Brian McLaren, Jason Clark, Dozenten und Studenten vom Marburger Bibelseminar und dem Theologischen Seminar Tabor Moderation: Tobias Faix (Marburger Bibelseminar)

Teilnehmer in Hamburg
Brian McLaren, Jason Clark, Ilse-Dore Seidel (Gemeindereferentin der GGE-Westfalen), Philipp Elhaus (Haus der Kirche,Hannover), Matthias Wolff (Christengemeinde Elim Hamburg), Peter Barz (Gemeindedienst Nordelbien, Kiel) Moderation: Martin Reppenhagen (Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung, Greifswald)

Anmeldung

Marburg (Mittwoch, 28.11.)

Hamburg (Donnerstag, 29.11.)

Kosten

45 € (incl. Kaffee, Pausengetränke)
25 € ermäßigt für Studierende/Auszubildende/Arbeitslose
Der Beitrag wird vor Ort erhoben.

In Marburg besteht die Möglichkeit für 7,50 € in Tabor Mittagessen zu buchen.
Dafür ist der Anmeldeschluss am 23.11.

Wegbeschreibungen

Marburg:
Anfahrtsbeschreibung Marburg
Theologisches Seminar Tabor
Dürerstr. 43
35039 Marburg
www.tabor.de

  • Von Norden:
    Stadtautobahn-Ausfahrt “Marburg – Bahnhofstraße”, der Ausschilderung “Ortenberg” folgen.
  • Von Süden:
    Stadtautobahn-Ausfahrt “Marburg – Mitte”, der Ausschilderung “Ortenberg” folgen.
  • Vom Hauptbahnhof:
    Zu Fuß über den Ortenbergsteg immer gerade bergauf.

Hamburg:Anfahrtsbeschreibung Hamburg
Gemeindehaus St. Petri
Kreuslerstr.
620095 Hamburg
www.sankt-petri.de

  • U-Bahn:
    U1, U2 bis Jungfernstieg, U3 bis Rathaus
  • S-Bahn:
    S1, S3 bis Jungfernstieg

Veranstalter

Koalition für Evangelisation in Deutschtland - Lausanner BewegungEmergent DeutschlandMarburger BibelseminarTheologisches Seminar TaborGeistliche Gemeinde-Erneuerung in der Evangelischen KircheInstitut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung - Theologische Fakultät Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald

Flyer

Einen Flyer mit allem Informationen im Überblick zum herunterladen (und weitergeben) findest du hier.