Suche
Suche Menü

Emergent Forum 2010

Komm mit auf die Suche nach einem dritten Weg!

Emergent Forum 2010 - Postkarte

Vom 19. bis 21. November 2010 wird das diesjährige Emergent Forum in Essen stattfinden. Das Emergent Forum will, jenseits von Denkverboten und Fraktionszwängen, kreative und mutmachende Gespräche über Auftrag und Gestalt der Kirche für morgen ermöglichen.

In einer dialogischen Atmosphäre wollen wir uns an diesem Wochenende gemeinsam auf der Suche nach einem dritten Weg unterstützen. Wir sind auf der Suche danach Kirche und Nachfolge in unserer Zeit und Gesellschaft zu leben. Der dritte Weg über den wir hier reden, ist ein Weg zwischen Extremen. In der Synergie unterschiedlicher Positionen sehen wir eine gute Möglichkeit einen Weg zu finden, der nicht ausschließt, sondern einlädt, einen Weg auf dem wir weitergehen können, der nicht ein für alle mal entdeckt wird, sondern sich immer wieder neu erschließt und weiter entwickelt.

Programmübersicht

Freitag

Das Forum wird am Freitag Abend um 20:00 Uhr mit einem gemeinsamen Abendessen eröffnet. Bei dieser Gelegenheit werden wir uns der Fragestellung des Wochenendes annähern. Dazu wird es kurze Vorträge und Möglichkeiten zum Austausch an den Tischen geben.

Samstag

Der Samstag steht ab 10:00 Uhr ganz im Zeichen der Suche nach einem dritten Weg. Wir wünschen uns, aus unfruchtbaren, lähmenden Gegensätzen herauszufinden; dazu wollen wir die Energie der Gegensätze nutzen, und aus der Verbindung ihrer Stärken neue Wege entdecken.

Um diese Haltung gemeinsam zu erproben, haben wir 6 Themenräume vorbereitet. Diese Räume stehen den gesamten Tag zur Verfügung und laden auf unterschiedliche Weise zur Beschäftigung mit dem jeweiligen Fragestellungen ein:

Fromm oder politisch?
Wir suchen einen Weg, der über den Gegensatz von Konzentration auf das Seelenheil und Engagement für das Gemeinwohl hinausgeht.

Mächtige Leitung oder individualisierte Nachfolge?
Wir suchen einen Weg zu einer positiven Führungskultur, die das Potenzial von Gruppen und Einzelnen aufweckt und unterstützende Strukturen hilfreich gestaltet.

Alles neu oder alle dabei?
Wir suchen einen Weg, mutig voran zu gehen und doch unterschiedliche Geschwindigkeiten zuzulassen.

Gott – unnahbar oder intim?
Wir suchen einen Weg, mit Gott im persönlichen Kontakt zu leben, und dabei seine Fremdheit und Andersartigkeit zu respektieren.

Heilige Schrift oder gewachsenes Buch?
Wir suchen einen Weg, die Bibel zu lesen, und dabei sowohl ihren Offenbarungscharakter als auch die redaktionelle Entstehung zu würdigen?

Aufsatz oder Diktat?
Wir suchen einen Weg im Umgang mit den Möglichkeiten unterschiedlicher Lebensgestaltung, der sowohl die Eigenverantwortlichkeit betont, dabei jedoch nicht beliebig wird.

Gegen Mittag wird eine Zeit für die Initiativen eingeräumt. Dort haben bestehende Initiativen die Möglichkeit sich vorzustellen, Interessierte können sich anschließen und es können neue Initiativen entstehen.

Am Abend werden wir eine Plenumsveranstaltung haben, in der wir die Ereignisse des Tages in den Räumen Revue passieren lassen und einen Ausblick wagen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden wir zusammen mit Kontemplatief eine Alternative Worship Session haben, die für manche den Tag beenden könnte, während andere sich danach wieder in die Lounge setzen um noch das ein oder andere Gespräch zu führen.

Sonntag

Am Sonntag werden wir gemeinsam mit der Gemeinde des Weigle-Hauses einen Gottesdienst feiern. Im Anschluss daran werden wir noch eine gemeinsame Zeit der Forumsteilnehmerinnen und -teilnehmer haben, und kurz nach Mittag gemeinsam das Forum abschließen.

Ort

Weigle Haus Essen
Hohenburgstr. 96
45128 Essen

Kosten

Wir wollen das Forum kostendeckend durchführen, dazu müsste es für jeden 45,00 Euro kosten. Das ist unser Standardpreis. Da jedoch nicht jeder gleich viel Geld zum Leben hat, und das Geld der Teilnahme am Forum nicht im Weg stehen soll, haben wir uns ein paar weitere Preise ausgedacht. Für alle die mit weniger Geld auskommen müssen, gibt es einen ermäßigten Preis von 35,00 Euro. Diejenigen die etwas mehr Geld zur Verfügung haben, und damit andere Unterstützen können, haben die Möglichkeit den politischen Preis zu wählen und bezahlen dann 55,00 Euro. Nun könnte es noch Menschen geben, für die die Anreise bereits das Budget auf den Kopf stellt, und die nur teilnehmen können, wenn sie einen Nullpreis wählen können, und genau für diejenigen gibt es diesen.

Wir haben zur Errechnung dieser Preise einige Zahlen hin und her geschoben, und mit unseren Erfahrungen aus den letzten Jahren gehen wir davon aus, dass es so klappen könnte. Ihr könnt also bei der Anmeldung euren bevorzugten Preis auswählen. Wir werden dann die Entwicklungen etwas beobachten und hoffen, dass wir es tatsächlich schaffen auf diese Weise jeder und jedem die Teilnahme zu ermöglichen und gleichzeitig kostendeckend zu arbeiten.

Im Preis ist das Essen für Freitag Abend und Samstag Mittag enthalten. Es wird auch vegetarisches Essen geben. Für die übrigen Mahlzeiten ist jeder selbst verantwortlich.

Kinder sind natürlich wieder frei.

Familien

Apropos Kinder: Wenn sich genügend Familien anmelden, wird es auch dieses Jahr wieder am Samstag und Sonntag (die bei Kinder sehr beliebte) Kinderbetreuung geben. Schreibt uns am besten über unser Kontaktformular, mit wie vielen Kinder ihr kommen wollt und wie alt sie sind.

Übernachtung

Die Übernachtung muss auch in diesem Jahr selbst organisiert werden. Da das Weigle-Haus in Bahnhofsnähe ist, gibt es eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe.

Auch in diesem Jahr wird es wieder möglich sein mit Schlafsack und Isomatte am Veranstaltungsort zu schlafen. Wenn du daran Interesse hast, melde dich bitte über das Kontaktformular bei uns.

Anreise

Die Anreise ist sehr gut mit dem Zug möglich. Diejenigen die mit Autos anreisen, bitten wir Fahrgemeinschaften abzusprechen.

Einladen

Wenn du in deinem Umfeld zum Emergent Forum einladen willst freuen wir uns natürlich sehr. Dazu kannst du dir gerne einige Postkarten bei uns bestellen. Oder du kannst ein Banner in deine Webseite oder dein Blog einbinden – die passenden Codezeilen findest du hier.

Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, damit die Anmeldung reibungslos über die Bühne gehen kann!