lesen

Edition Emergent

Die Edition Emergent beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die sich für Christen und ihre Gemeinden angesichts tiefgreifender Veränderungen in unserer Gesellschaft stellen. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie die biblische Botschaft von Gottes rettendem Handeln an der Welt verstanden, gemeinschaftlich gelebt und vermittelt werden kann.

(Der Klick auf ein Cover bringt Dich zur jeweiligen Kurzbeschreibung des Buches.)

Bisher erschienen in dieser Edition folgende Bücher:

ZeitGeist McLaren Höchste Zeit umzudenken beziehungsweise leben ZeitGeist 2 Wright - Glaube und dann Roxburgh, Romanuk - Missionale Leiterschaft Roxburgh - Missional Volf - Von der Ausgrenzung zur Umarmung Wright - Jesus Rollins - Der Orthodoxe Häretiker

Einfach Emergent

Künkler, Bachmann, Faix - Emerging Church verstehen Aschoff, Faerber - Evangelium Sickinger - Wie die Bibel Sinn macht Daniel Ehniss, Denis Holzmüller, Hannegret Lindner, Mirjam Holzmüller -Pulsierende Spiritualität

Interessiert an zukünftigen Publikationen

Pro Jahr erscheinen 2-4 neue Bücher der Edition Emergent. Wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst, sende am Besten eine E-Mail mit Name, Anschrift und E-Mail-Adresse an info@francke-buch.de oder benutze das Abo-Formular auf dieser Seite.

Abo

Es besteht nun auch die Möglichkeit die Publikationen der Edition Emergent zu abonnieren. Wenn Du das Abo abschließt bekommst Du immer die neuerscheinenden Titel der Reihe zum Subskriptionspreis (20% Rabatt) auf Rechnung zugeschickt. Die Kündigung des Abos ist jederzeit möglich. Wegen des Abos bitte auch eine E-Mail an info@francke-buch.de schreiben oder das Abo-Formular auf dieser Seite benutzen.

ZeitGeist – Kultur und Evangelium in der Postmoderne

ZeitGeistDie Welt ist anders geworden. Weniger rational. Emotionaler. Suchender. Traditioneller. Offener. Ein neues Zeitalter ist angebrochen und vieles verändert sich – auch unsere Gemeinden. Das bringt Unsicherheit mit sich. Die Postmoderne zwingt uns zu einem neuen Nachdenken über das, was wirklich trägt. Neue weltweite Entwicklungen, wie die emerging church Bewegung, versuchen, in diesen Veränderungen Gemeinde neu zu leben. Wie ist das zu beurteilen und was bedeutet das für unsere deutsche Gemeindelandschaft? 24 Autorinnen und Autoren beschreiben aus unterschiedlichen Blickwinkeln, wie Christsein in unserem Kontext nicht nur möglich ist, sondern wie wir anfangen können, unsere Gesellschaft zu verändern. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie der Geist und die Zeit zusammenzudenken sind. In vier Kapiteln werden diese Fragen aufgenommen, theoretisch durchdacht und praktisch reflektiert. Ein Buch, das die richtigen Fragen stellt, zum Mitdenken anregt und mit beispielhaften Initiativen und Projekten aus der Praxis inspiriert. Die Autoren: Christina Brudereck, Theologin, Autorin, Evangelistin, Gemeindeleiterin von e/motion in Essen; Dr. Peter Aschoff, Theologe, Leiter der Alpha Kurse Deutschland, Pastor der Eliagemeinde (Erlangen); Gottfried ›Gofi‹ Müller, Literaturwissenschaftler, Autor, Jugendevangelist bei Friends; Burkhard vom Schemm, Dipl. Sozialpädagoge, Autor, CVJM-Sekretär; Bettina Becker, Autorin, Jugendevangelistin beim Missionswerk Neues Leben; Markus Lägel, Initiator d. Lebensgemeinschaft Convers, Leiter der 24/7 Bewegung Deutschland uva.

Link zum Buch im Shop der Franckebuchhandlung.

Link zum ZeitGeist-Blog.

Höchste Zeit umzudenken – Brian McLaren

McLaren Höchste Zeit umzudenkenEiner Frage konnte Brian McLaren die vergangenen 20 Jahre nicht aus dem Weg gehen: Welche Bedeutung haben das Leben und die Lehren Jesu Christi für die aktuellen globalen Missstände?
Begleiten Sie den Autor auf der Suche nach einer Antwort auf diese spannende Frage. Lassen Sie sich mitnehmen in eine neue und herausfordernde Sicht auf Jesus und seine Lehren. Sie werden erleben, dass seine Botschaft auch uns heute mit einer neuen Vision und Leidenschaft erfüllen kann. Lösen Sie sich von den wohlbekannten Klischees und vor-gefertigten Meinungen, und erkennen Sie die revolutionäre Kraft, die schon von Anbeginn in Jesu Botschaft enthalten war. Die Botschaft Jesu ist mehr als ein Freifahrtschein in den Himmel oder ein Rezept für Wohlstand. Sie ist eine Einladung zu einer persönlichen und auch globalen Transformation. Sie stellt die Normen, die unseren Systemen zugrunde liegen, radikal in Frage. Es ist höchste Zeit, um zu denken. Fangen wir an umzudenken.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung.

Beziehungsweise Leben – Inspirationen zum Leben und Handeln im Einklang mit Gott und Menschen

beziehungsweise lebenWir leben in einem Beziehungszeitalter, denn unsere Beziehungen prägen uns, leiten uns und geben unserem Leben Sinn. Was, wenn man Gott konsequent als Gott in einer Dreieinigen Beziehung versteht? Gemeinsam mit 16 weiteren Autoren begeben sich die Herausgeber auf eine Reise, auf der sie die Dreieinigkeit beziehungsweise denken und unser Leben mit dieser Beziehung in Verbindung bringen. Dabei sind die Ergebnisse faszinierend, echt und wunderbar zugleich.

3 Themenkreise geben tiefe Einblicke in die Spiritualität des Alltags, praktische Impulse zum Handeln in Gerechtigkeit und hilfreiche Anstöße zum Leben in Gemeinschaft.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Link zum Beziehungsweise-Leben-Blog

ZeitGeist 2 – Postmoderne Heimatkunde

ZeitGeist 2Heimat – über Jahrtausende war damit eine Konstante im Leben der Menschen verbunden. In den letzten Jahrzehnten hat sich das grundlegend verändert, nicht nur materiell, sondern auch im geistlichen Bereich. Heimat ist keine Selbstverständlichkeit mehr, sondern etwas Flüchtiges geworden, eine Durchgangsstation, kein Lebensgefühl.
Als „Postmoderne Heimatkunde“ beschäftigt sich dieses Buch aus einer theologischen Perspektive damit, wie wir – in unserer sich stetig wandelnden Welt auf der Suche nach Heimat – gerade in der Veränderung bei Gott ein Zuhause finden können.

„Das Buch stellt zentrale Fragen zum Geist der Zeit: Steht er gegen den Geist Gottes? Wird er vom Evangelium beeinflusst, oder ist es eher umgekehrt? Inwieweit sind Kultur und Evangelium voneinander abhängig? Es wird ein Blick in die Bibel und auf die ersten Gemeinden geworfen und daraus eine Prognose erstellt, wie wir Wege zu einem neuen Denken finden können.“ Lydia Oeser, jesus.de

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Glaube und dann? – N. T. Wright

Wright - Glaube und dann„Glaube – und dann?“ Diese Frage treibt viele Christen um. Die einen betonen, dass der Glaube an sich schon das Ziel sei und die Hauptaufgabe in seiner Weiterverbreitung bestehe. Andere legen großen Wert auf die persönliche Lebensgestaltung und fordern daher, dass der Glaube auch in einer entsprechenden Frömmigkeit zum Ausdruck kommen müsse. Wieder andere sehen im Glauben eher so etwas wie die grundlegende Motivation, aus der heraus die Welt umzugestalten sei.
Der anglikanische Theologe N.T. Wright zeigt in diesem Buch anhand der antiken Tugendlehre und ihrer Weiterführung im Neuen Testament auf, dass das eigentliche Ziel des Glaubens die Transformation des Charakters ist. Jesus zu folgen bedeutet, ihm ähnlicher zu werden. Doch Wright belässt es nicht bei theologischen Überlegungen. Als Seelsorger macht er sich zugleich Gedanken darüber, wie all das praktisch werden kann.

Ein Buch für alle, die weder mit den Händen im Schoß auf die Wiederkunft Christi warten noch sich in hektische Aktivitäten stürzen wollen, sondern nach einem Weg suchen, durch den sich Glaube und Leben verbinden lassen.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Missionale Leiterschaft: Gemeinde bauen in einer sich verändernden Welt – Alan J. Roxburgh, Fred Romanuk

Roxburgh/Romanuk – Missionale LeiterschaftUm sich in einer sich verändernden Welt zurechtzufinden, müssen wir nicht härter und mehr arbeiten, um den Kurs zu halten, sondern wir brauchen neue Kompetenzen, die uns helfen, neue Herausforderungen zu meistern. Dies gilt insbesondere für eine Schlüsselqualifikation wie die der Leiterschaft. Der Gemeindeberater Alan Roxburgh und der Organisationspsychologe Fred Romanuk haben herausgearbeitet, wie dies im Kontext von Kirche und Gemeinde aussehen kann. Dabei geht es ihnen nicht um das nächste neue „Leiterschaftsmodell“, sondern um eine neue Leitungskultur, die flexibel auf Veränderungen reagiert, Netzwerke fördert, nachhaltige Leitungsprozesse einführt und den Menschen bei alldem in den Mittelpunkt stellt. Denn Gemeindebau ist auch heute noch möglich.

Ein herausforderndes und wichtiges Buch zur richtigen Zeit.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Missional: Mit Gott in der Nachbarschaft leben – Alan J. Roxburgh

Roxburgh – MissionalIm Gegensatz zu »missionarisch« beschreibt »missional« kein Tun, sondern eine Lebenseinstellung: Menschen lassen sich in Gottes Rettungsmission hineinnehmen und bezeugen ihr Christsein ganzheitlich, indem sie sich für soziale Gerechtigkeit und Frieden, Bewahrung der Schöpfung und Evangelisation einsetzen.

Alan Roxburgh beschreibt in diesem Grundlagenbuch kompetent und praxisnah, wie ein missionaler Lebens- und Gemeindestil konkret aussieht. Dabei zeigt er sowohl die biblische Verankerung als auch die historischen Wurzeln des missionalen Konzepts auf. Vor allem jedoch beschreibt er ganz praktisch, wie Gemeinde, Arbeit und Nachbarschaft als Lebensumfelder unseres Glaubens zusammenhängen und wie wir diese missional gestalten können. Er ermutigt, Nachbarschaften und Gemeinwesen bewusst wieder zu betreten und zu entdecken, wie der Heilige Geist dort wirkt.

Ein Ermutigungsbuch für alle, die auch »am Montag« Christsein leben wollen.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Von der Ausgrenzung zur Umarmung: Versöhnendes Handeln als Ausdruck christlicher Identität – Miroslav Volf

Volf – Von der Ausgrenzung zur UmarmungIn einer Welt voller großer und kleiner Konflikte denkt Miroslav Volf über die großen Themen von Versöhnung, Wahrheit und Gerechtigkeit nach. Seine Frage ist weniger die, welche Strukturen nötig sind, um Frieden und Gerechtigkeit voranzubringen, sondern wie Christen ihre Identität neu bestimmen und leben können, dass sie zu Agenten der Versöhnung zwischen Menschen werden. Seine Antwort setzt beim Gleichnis vom verlorenen Sohn an und wird dann sorgfältig auf ganz verschiedene Konfliktsituationen angewandt. Volf bleibt dabei nicht in taktischem Pragmatismus stecken, sondern fragt weiter nach dem Wesen Gottes und dem Wirken des Heiligen Geistes in menschlichen Beziehungen. Wer im 21. Jahrhundert sein Christsein nicht auf das Private beschränken möchte, findet hier reichlich geistliche Inspiration und geistige Herausforderungen.

„Von der Ausgrenzung zur Umarmung“ von Miroslav Volf ist ohne Zweifel das beste theologische Buch, das ich in den letzten 20 Jahren gelesen habe.
Prof. Dr. N.T. Wright

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Jesus: Wer er war, was er wollte und warum er für uns wichtig ist – N.T. Wright

Wright – JesusJesus – keine Gestalt der Weltgeschichte ist so faszinierend, keine so umstritten. Während er für die einen der übernatürliche Sohn Gottes ist, der kam, um die Welt von Sünde zu befreien, ist er für andere eher ein jüdischer Revolutionär, der schon von seinen Nachfolgern falsch verstanden wurde. Als ehemaliger Bischof und Professor für Neues Testament kennt N. T. Wright diesen Konflikt nicht nur sehr gut, er hat ihn auch in seiner eigenen Verkündigung durchlitten. Das führte ihn dazu, Jesus neu in den Blick zu nehmen. Herausgekommen ist ein Buch, das nicht nur Glauben und Geschichte wieder zusammenführt, sondern Jesus auch vor dem Hintergrund seiner Zeit erklärt, als jüdischen Messias und Christus der Gemeinde. Und das so, wie man es von ihm gewohnt ist: tiefschürfend, herausfordernd und verständlich. Ein frischer Blick auf Jesus, der das eigene Jesusbild verändert und den eigenen Glauben vertieft. Gerade in Zeiten religiöser Verunsicherung ein wichtiges Buch, das Jesus im Kontext der Evangelien für uns neu lebendig macht.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Der orthodoxe Häretiker und andere unglaubliche Geschichten – Peter Rollins

Rollins - Der Orthodoxe Häretiker Peter Rollins wirft in seinen eindrücklichen, oft provokanten Geschichten einen ganz neuen Blick auf den christlichen Glauben. Indem er die kompromisslose Botschaft der Evangelien freilegt, fordert er den Leser auf radikale Art und Weise heraus, sich mit eigenen Verhaltensweisen und Gottesbildern kritisch auseinanderzusetzen, und ermutigt dazu, das zu tun, was Jesus von seinen Jüngern gefordert hat: ihn nicht nur mit Worten zu verkündigen, sondern vor allem im Tun.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Emerging Church verstehen: Eine Einladung zum Dialog – Tobias Künkler, Arne Bachmann, Tobias Faix

Emerging ChurchWie kann der christliche Glaube zeitgemäß ausgedrückt werden? Wie sollten Kirche und Gemeinde im 21. Jahrhundert aussehen? Bei diesen und ähnlichen Fragen fiel in den letzten Jahren häufig das Schlagwort ‚Emerging Church‘. Doch was verbirgt sich dahinter?
Die Autoren dieses Buches gehen dem Phänomen Emerging Church auf den Grund und zeigen sowohl die internationale Bewegung als auch die deutsche Entwicklung auf. Dabei verstehen sie Emerging Church als einen fortwährenden Dialog über Fragen, die für den Fortbestand des Glaubens in einer Zeit tiefgreifender kultureller Umwälzungen existenziell sind. Die Autoren geben einen guten Überblick über die Entstehung sowie die (Zwischen-)Ergebnisse dieses Dialogs in Theorie und Praxis und wollen auf diese Weise den Leser / die Leserin dazu einladen, selbst an diesem Dialog teilzunehmen.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Evangelium: Gottes langer Marsch durch seine Welt – Walter Faerber, Peter Aschoff

EvangeliumDas Evangelium ist die Bewegung, mit der Gott geduldig und auf vielen Umwegen seine Welt zurückgewinnt. Peter Aschoff und Walter Faerber verfolgen diesen Weg von seinen Anfängen in Israel und in den Metropolen des römischen Imperiums bis zur globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts.
Das Ergebnis: keine zeitlose theologische Formel, sondern ein vielfältiger Weg, auf dem das Evangelium immer wieder neu Gestalt annimmt. Gott lässt sich auf die Fülle menschlicher Kulturen und
Persönlichkeiten ein und findet seinen Weg auch in Zeiten voller Unsicherheit und Bedrohung. Aus dieser Sicht sind die Krisen christlicher Großorganisationen in der westlichen Welt kein Grund, um die Zukunft der christlichen Bewegung zu fürchten. Sie sind eher Zeichen dafür, dass etwas Neues im Entstehen ist – aus dem Beten und dem Tun des Gerechten unter den Menschen.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Wie die Bibel Sinn macht: Ein altes Buch neu kennenlernen – Dominik Sikinger

wie_die_bibel_sinn_macht_cover Vielen Menschen ist die Bibel fremd geworden. Sikinger lädt dazu ein, sich wieder neu auf sie einzulassen. Denn die Bibel erzählt die größte Geschichte aller Zeiten. Ein Drama in fünf Akten, das davon handelt, wie alles begann und wie alles enden wird. Eine Geschichte von einem großen Gott, der sich immer wieder klein macht. Eine Geschichte von Schmerzen, Entfremdung und der Hoffnung auf das große Happy End.

Dieses Buch ist eine Hilfe, die Bibel ganz neu zu lesen, zu verstehen und zu leben. Es ermutigt dazu, das heutige Wirken Gottes im Licht dieser alten Geschichte zu erkennen und daran teilzuhaben. Denn die Heilige Schrift macht erst dann Sinn, wenn wir unseren Platz im fünften Akt des Dramas gefunden haben. Zwar können wir das Ziel erahnen, aber die Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt…

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Pulsierende Spiritualität: Kreative Gottesdienstformen und geistlicher Rhythmus – Daniel Ehniss, Denis Holzmüller, Hannegret Lindner, Mirjam Holzmüller

pulsierende_spiritualität_cover

Im Zuge der gesellschaftlichen Umbrüche fragen sich immer mehr Menschen, wie sie ihre Spiritualität im persönlichen Alltag und in gemeinsamen Gottesdiensten leben können.

Dieser Frage sind auch die vier Autorinnen und Autoren dieses Praxisbandes nachgegangen. In ihrer Gemeinschaft konnten sie neue Gottesdienstformen ausprobieren und etablieren. Im Fokus standen dabei vor allem theologische, künstlerische, pädagogische und soziale Gesichtspunkte.

Herausgekommen ist ein inspirierendes Buch voller Ideen, Anwendungsbeispiele und Kreativtechniken, das dazu ermutigt, neue Dinge im eigenen Umfeld auszuprobieren. Dabei geht es nicht um ein Patentrezept, sondern darum eigenes Potenzial zu entdecken und im Gemeindekontext zu nutzen.

Link zum Buch im Shop der Francke-Buchhandlung

Abo

Name (erforderlich)

Anschrift (erforderlich)

E-Mail (erfrorderlich)

Telefon


Die Edition Emergent Deutschland ist eine Kooperation des Verlages der Francke Buchhandlung und Emergent Deutschland.