Dem Glauben Form geben

Die Initiative EmergentNord lädt ein zu ihrem zweiten EmergentCamp. Wir treffen uns am 2. Mai 2009 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr in den Räumen der Christusgemeinde Bremen-Blumenthal. In der vom letzten Mal gewohnten Form mit kurzen Inputs und anschließenden Gesprächsrunden wollen wir miteinander ins Gespräch kommen.

Thema

Das übergeordnete Thema lautet in diesem Jahr: „Dem Glauben Form geben – EmergingSpirituality“. Dabei wird es unter anderem darum gehen, wie unsere Medienkultur unseren Glauben verändert, wie eine Spiritualität des 21. Jahrhunderts aussehen könnte, wie bestimmte Gebetshaltungen und -gebärden uns eine Hilfe sein können und was wir vom ungarischen Exerzitienmeister Franz Jalics lernen können.

Sich einbringen

Wir unterscheiden bei unserem EmergentCamp nicht zwischen Vortragenden und Teilnehmenden. Jeder, der teilnimmt, ist herzlich eingeladen, selbst Beiträge zum Thema mitzubringen. Dies dürfen auch Praxisberichte, Fragmente, Literaturberichte oder Diskussionsanstöße sein. Beiträge sollten 10 min Länge nicht überschreiten. Natürlich darf man aber auch gerne einfach so kommen.

Anmeldung

Wir bitten um eine Anmeldung und ggf. das Thema eures Inputs an Simon deVries. Wenn ihr Hilfe bei der Anreise braucht, meldet euch auch gerne. Die Teilnahme an sich ist kostenlos. Zum Mittag werden wir Pizza bestellen.

Adresse des Veranstaltungsorts

Christusgemeinde Bremen Blumenthal (Ev.-Freikl./Baptisten)
Cranzer Straße 22
28777 Bremen

Eine Wegbeschreibung gibt es auf der Webseite der Christusgemeinde.

PastorBuddy.de auf dem Weg zur Auszeichnung

PastorBuddy

Das Blog mit dem Augenzwingern in dem Simon de Vries Interessantes aus der Blogosphäre rund um Kirche in unserer Zeit sammelt hat es beim Webfish 2009 in die engere Wahl geschafft. Aus 150 Bewerbern wurden von der Jury der EKD und des Gemeinschaftswerks evangelische Publizistik 10 Webangebote ausgewählt, über die nun mittels einer Online-Abstimmung abgestimmt werden kann. Wenn dir PastorBuddy.de gefällt kannst du ihm jetzt deine Stimme geben, also nichts wie hin…

Ist da jemand?

wer wohnt wo?

In regelmäßigen Abständen fragen uns Leute an und wollen wissen, ob in ihrer Nähe noch andere leben, die am emergenten Dialog teilnehmen oder teilnehmen möchten, mit denen sie in Kontakt treten und sich austauschen können. Da Emergent Deutschland ein loses Netzwerk ist wissen wir nicht wirklich, wer hier mitliest und sich zum Kreis der Aktivisten oder Freunde von Emergent Deutschland zählt. Es ist uns bisher also nicht möglich, solche Anfragen befriedigend zu beantworten.

Das soll sich nun ändern. Wir haben auf unserer vernetzen-Seite eine Karte eingebaut, in die sich jeder eintragen kann, der am emergenten Dialog teilhaben möchte oder dies bereits tut. Mit einer Eintragung verpflichtest du dich zu nichts, es erscheint lediglich dein Name auf der Seite und an deinem Wohnort ein Fähnchen auf der Karte. Keine Angst, du musst nur deine Stadt angeben, das reicht an Genauigkeit für diesen Zweck.

Die Karte wird allerdings nur dann ihren Zweck erfüllen, wenn die Anzahl der Leute darauf eine gewisse kritische Masse erreicht. Also nicht lange zögern sondern gleich eintragen!

EmergentCamp in Bremen 09

Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt findet in diesem Jahr wieder ein EmergentCamp im Norden statt. Aus erfreulichen Gründen wird es jedoch etwas früher stattfinden als damals angekündigt, nämlich am 02. Mai 2009.

Das EmergentCamp wird wieder in der Christusgemeinde Bremen-Blumenthal stattfinden. Es wird genau wie im letzten Jahr kein Teilnahmebetrag erhoben und du kannst dich ab sofort bei Simon anmelden. In ein paar Wochen werden wir an dieser Stelle auch etwas darüber sagen was an diesem Tag inhaltlich geschehen wird.

Emergent Forum 2009

Am letzten Samstag Abend trafen sich einige aus dem Koordinationskreis zu einer Telefonkonferenz um Eindrücke des gerade vergangenen Emergent Forums auszutauschen und erste Blicke in das kommende Jahr zu werfen. Einen Blick ins neue Jahr möchte ich an dieser Stelle mit euch teilen: Emergent Forum 2009.

Emergent Forum 2009

Wir haben wieder die wunderbare Möglichkeit bei der Elia-Gemeinschaft in Erlangen zu Gast zu sein, daher findet das nächste Emergent Forum vom 27. – 29. November 2009 wieder in Erlangen statt. Datum und Ort sind ab jetzt fix und geben euch die Möglichkeit jetzt schon dieses Zeitfenster in der Terminplanung für das kommende Forum zu reservieren.

Wir haben auch darüber gesprochen, dass wir im nächsten Jahr gerne den Schwerpunkt des Forums auf das legen wollen was sich an „emergenten Leben“ in unseren Breitengraden entwickelt. Wir wünschen uns eine Vielzahl von Gemeinden, Projekten und anderen Ausdrücken „emergenten Lebens“ auf dem Forum vorstellen und miteinander ins Gespräch bringen zu können.

Gerne kannst du uns auch deine Ideen und Anregungen zur Gestaltung des Forums über das Kontaktformular zukommen lassen.

Hier wird sich nach und nach eine Seite mit den Infos zum Forum entwickeln…

Auf der einbinden-Seite finden sich ab jetzt auch wieder zwei aktuelle Banner für das kommende Forum.

Nachklang des Emergent Forums

Gestern Nachmittag endete das diesjährige Emergent Forum in Erlangen. Wie in den einzelnen Einträgen des live-bloggens nachzulesen ist, hatten wir sehr intensive gemeinsame Tage.

Emergent Forum 08. #ef08

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals kurz bei allen Bedanken die zum Gelingen des Forums beigetragen haben, dazu gehören alle Anwesenden die durch ihre Dialogbereitschaft das Forum belebt haben. Die Elia-Gemeinschaft hat uns wieder mit liebevoller Gastfreundschaft aufgenommen worüber wir ausserordentlich dankbar sind, auch die anwesenden Kinder kamen in den Genuss der „Erlanger Gastfreundschaft“. Die ganze Idee des live-bloggens und die vielen logistischen und organisatorischen Tätigkeiten haben darüber hinaus Räume für den emergenten Dialog möglich gemacht. Und nicht zuletzt danken wir all denjenigen, die mit ihren Impulsreferaten, Workshops und Gesprächstischen wertvolle Gedanken in den Dialog eingebracht haben.

Daniel Hufeisen sammelt schon wieder fleißig Blogeinträge zum Forum und hilft uns allen einen Überblick zu bekommen was sich im Nachhall des Forums auf den Blogs ereignet. Falls du auch etwas geschrieben hast oder einen Artikel empfehlen möchtest, kannst du dich gerne bei ihm melden oder hier einen Kommentar hinterlassen. Wir freuen uns auch sehr über Bilder und Videomaterial.

Wir freuen uns auch darauf über das Kontaktformular Feedback zum Forum und Ideen für nächstes Jahr zu bekommen. Auch bei Interesse an und Infos zu den Initiativen bietet sich eine Nachricht über das Kontaktformular an.

Für das nächste Forum peilen wir momentan wieder das Wochenende des ersten Advents an — 27. – 29.11.2009 — dazu jedoch in Kürze mehr. 

Freitagabend auf dem Emergent Forum 2008

In einigen Stunden beginnt das Emergent Forum 2008 und ich dachte mir, dass ich euch noch die aktuellsten Infos mitteilen könnte was euch an diesem Freitagabend erwarten wird.

Wir werden gegen 20 Uhr mit einem gemeinsamen Essen in das diesjährige Forum starten. Bei dieser Gelegenheit wird es neben leckerem Essen auch die Möglichkeit geben deine Tischnachbarn etwas näher kennen zu lernen.

Peter Aschoff wird uns im Anschluss an das Essen mit einem interessanten Impulsreferat dabei helfen uns zu lokalisieren. In diesem Impulsreferat wird er einige Gedanken mit uns teilen, die wir dann im so genannten EmergenzCafé weiter vertiefen können. Dieses Vertiefen wird durch einige Fragen unterstützt die Dagmar Begemann für uns vorbereitet hat.

Das EmergenzCafé werden wir mit einem Körpergebet der Sammlung und Öffnung abschließen das ich anleiten darf.

Ich wünsche nun allen Leserinnen und Lesern erfüllte Stunden und freue mich auf die Begegnungen des Forums…

Gesprächsthemen auf dem Emergent Forum 2008

Wie ich bereits des Öfteren geschrieben habe, wollen wir mit dem diesjährigen Forum Räume schaffen in denen sich der emergente Dialog ereignen kann. Dabei werden wir viel zusammen sitzen und uns unterhalten, wir werden gemeinsam essen, manche werden einen Kaffee trinken wärend sie sich unterhalten und andere werden einen Spaziergang an der frischen Luft vorziehen. Neben all den Gesprächen und Begegnungen wird es auch einige sehr interessante Impulse geben.

Zwei dieser Impulse werden wir am Samstag Vormittag hören, und heute erfährst du hier die Überschriften der beiden Impulsreferate.

Christina Müller wird unter der Überschrift „Sexismus in der Gemeinde? Gleichberechtigung und Gleichverpflichtung.“ mit uns sprechen.

Johannes Reimer nimmt uns unter der Überschrift „Chancen und Grenzen einer gesellschaftsrelevanten Gemeindearbeit. Eine theologisch-praktische Reise durch das Grenzgebiet zwischen Gemeinde und Gesellschaft.“ in seine Gedanken mit hinein.

Die beiden Impulsreferate werden durch Gespräche an Tischen begleitet und es wird die Möglichkeit für Rückfragen geben.

Den Samstagnachmittag haben wir uns für Workshops und Gesprächsrunden reserviert. Folgende interessante Workshopthemen wurden bisher eingereicht:

  • Prozesse von einer Kirche zu einer missionalen Gemeinschaft mit Clustern? – Fragen & Herausforderungen in der Praxis
  • Brauchen Gemeinden Grenzen? Was verstehen wir unter Grenzen?
  • Postcharismatik – Wie kann charismatische Spiritualität aus traditionellen und kulturellen Verquickungen befreit und im emergenten/missionalen Kontext gelebt werden?
  • Rosenkranz – Gebet und mehr
  • Alltag in Lobpreis und Anbetung gestalten
  • Gleichberechtigung
  • Kritik und der christliche Glaube
  • Das Reich Gottes. Theologischer Schlüsselbegriff in der aktuellen emergent Debatte. Eine kritische Auseinandersetzung.
  • Liebe und Gerechtigkeit … ausgehend von Gottes Liebe Emanzipation und Hingabe neu denken.

Wenn dir jetzt die Auswahl von einem oder zwei interessanten Workshops schwer fällt könnte dich beruhigen, dass am Abend auf einem „Marktplatz“ die Gespräche, Gedanken und Ergebnisse der Workshops miteinander geteilt werden. Auf diese Art hast du die Möglichkeit noch einiges mehr aus den Workshops mit zu bekommen und deine Gedanken dazu zu äußern als du am Nachmittag Workshops zu besuchen in der Lage bist. Du kannst gerne auch noch einen Workshop anmelden oder dir Gedanken zu einem Gesprächsangebot machen – auf der Workshop-Seite findest du nähere Infos dazu und ein Formular um mit mir Kontakt aufzunehmen.

Anmeldung noch möglich

Emergent Forum 2008 in Erlangen

WIr hatten den Anmeldeschluss für das Emergent Forum 2008 auf den letzten Samstag gelegt um uns alle an die Anmeldung zu erinnern und für die Organisatoren das organisieren zu erleichtern. In dem Wissen, dass viele Anmeldungen erst nach dem Anmeldeschluss eingehen haben wir die Anmeldemöglichkeit nicht geschlossen, sondern freuen uns weiter über deine Anmeldung.

Fahrgemeinschaften

In den letzten Tagen erreichten uns immer wieder Anfragen bezüglich der Organisation von Fahrgemeinschaften zum Emergent Forum 2008 in Erlangen. Da wir den Gedanken von Fahrgemeinschaften und überhaupt nachhaltigen Transport aus ganzem Herzen unterstützen haben wir nun ein Forum dazu eingerichtet.

Für alle die bereits im Forum der Initiativen registriert sind ist das Organisieren von Fahrgemeinschaften denkbar einfach – dieser Link bringt dich direkt zum entsprechenden Forum.

Alle anderen die zum Forum angemeldet sind können ebenfalls diesen Link benutzen und werden dann von Daniel und mir freigeschaltet – das kann evtl. ein paar Stunden dauern, geschieht jedoch dennoch sehr zeitnah.

In diesem Sinne wünsche ich frohes Anmelden und viel Spass beim organisieren von Fahrgemeinschaften.