Bolz-Webers Kirche für alle. Ein Vorwort.

Man kann es auf der einen Seite als Außenstehender ziemlich amüsant finden, dass eine Pastorin allein durch ihr Frausein, ihre Tätowierungen und ihre coole Sprache einen christlich-medialen Hype generiert und als das neue It-Piece der christlich-progressiven Szene gilt: Sagt das nicht sehr viel aus über den erbärmlichen Zustand und das Wesen unserer Kirche?

Man kann sie auf der anderen Seite als den neuen Stern am Kirchenhimmel und als schillerndes Vorbild eines neuen Leitungs- und Kirchenideals feiern: Wenn wir nur mehr von ihrer Sorte hätten, dann wären unsere Kirchen voll!

Man kann sie drittens aber auch einfach als eine inspirierende Persönlichkeit wahrnehmen, sie auf das Emergent Forum 2016* einladen und ihre Gedanken als Ausgangspunkt für eine konstruktive Debatte über die Zukunft unserer Kirche nehmen.

Hm…wir nehmen Letzteres.

Dran bleiben und in den nächsten Tagen mehr erfahren.

 


* Tickets gibt’s hier: http://ef16.emergent-deutschland.de/anmeldung/

(Frühbucherrabatt noch bis 15.5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.