Fundamentalismus aus systematischer Sicht

In #87 zu hören: Alex Kupsch

Hier kommt der vierte und letzte Beitrag von der Tagung der Theologie-Initiative am 8./9. Mai in Fulda. Alex Kupsch beschäftigt sich mit Fundamentalismus aus systematisch-theologischer Sicht und fragt nach Möglichkeiten, religiösen Fundamentalismus nicht von einer aufklärerischen Position her zu kritisieren, sondern aus dem inneren Potential der Religion selbst heraus.

Ein Kommentar

  1. Einige Aha-Erlebnisse gehabt, danke für’s reinstellen. So können auch die profitieren, die nicht beim Forum sein konnten. Freue mich schon auf die Podcasts von diesem Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.