Das Emergent Forum naht

Emergent Forum 2007

Das Emergent Forum kommt mit großen Schritten näher. Heute in drei Wochen werden wir davon schon in der Vergangenheit reden und uns damit beschäftigen was daraus im Entstehen begriffen ist. Doch bevor es dazu kommt bietet sich ein Blick auf den Rahmen an, der uns an dem Wochenende Inspiration, Austausch und Begegnungen ermöglichen wird:

Samstag | 1. Dezember | Start 10:00h

10:00 Begrüßung
10:15 Thema des Vormittags: „Wie bauen wir Gemeinde?“
Zu diesem Thema werden wir Referate aus den Blickwinkeln: Welt, Europa und Deutschland hören und uns im Plenum darüber austauschen.

13:00 Mittagspause (Selbstversorger)

14:30 und 16:30 Workshops und Open Space
An diesem Nachmittag wollen wir uns verschiedenen Themen und Fragestellungen widmen. Dazu wird es einige Workshops geben und es besteht für jeden die Möglichkeit sich im Open Space-Stil einzubringen (dazu werden wir in Kürze noch mehr schreiben).

18:30 Abendessen (Selbstversorger)

20:00 Einführung in den Abend
20:15 Thema des Abends: „Wie reden wir über den Glauben?“
In zwei Referaten wird darüber aus einer weltweiten und deutschlandspezifischen Perspektive gesprochen. Daran schließt sich ein Austausch an, der zu weiteren Gesprächen (bis spät in die Nacht) anregen möchte.

Sonntag | 2. Dezember | Start 10:00h

10:00 Meditation: geistliche Einführung in den Tag
10:30 Thema des Vormittags: „Emergent Deutschland.“
Wir werden uns damit auseinandersetzen wie sich nun Vernetzung ereignen kann. Dazu werden sowohl Fragen nach dem ›woher‹, ›wozu‹, ›wohin‹ und dem ›wie‹ diskutiert werden.
12:30 Abschluss des Forums.

Während der gesamten Zeit wird uns eine Kaffeebar mit köstlichem Kaffee den idealen Rahmen zu Gesprächen und Begegnungen ausserhalb der Referate, Austauschrunden, Workshops und Open Space Angebote bieten.

Eine Besonderheit, die für jeden Teilnehmer des Forums interessant sein könnte, ist eine Lesung die von der Elia-Gemeinschaft am Abend vor dem offiziellen Forumsstart veranstaltet wird.

Freitag | 30. November | Start 19:00 Uhr

An diesem Abend stellt Brian McLaren die Inhalte seines neuen Buchs “Everything Must Change” (Alles muss anders werden) vor. Das Thema passt zum Advent: Das Kommen Gottes bedeutet heilsame Veränderung für die ganze Welt, und auch wenn vieles noch aussteht, hat es im Kleinen und oft Verborgenen schon begonnen.

Das alles findet im Gemeindehaus am Bohlenplatz in Erlangen statt (Stadtplan).

Jetzt und Hier

Falls du dich noch nicht angemeldet hast wäre jetzt ein guter Zeitpunkt diesem Link zu folgen und deinen Platz auf dem Forum zu sichern. Solltest du schon angemeldet sein kannst du gerne weiter über das Forum reden und deine Freunde einladen. Wenn du ein Blog oder eine Website betreibst steht dir auch ein Banner zur Verfügung mit dem du auf das Forum hinweisen kannst.

Wir freuen uns darauf dich zu treffen.

11 Kommentare

  1. […] Eckpunkte des Emergent Forums veröffentlich, das am 1. und 2. Dezember in Erlangen stattfindet: hier gehts zum Eintrag. Kein Kommentar. Der Eintrag wurde am Montag, 12. Nov 2007 mit den Tags Randbemerkungen […]

  2. Außer Stefan noch jemand aus Norddeutschland dabei – zwecks Fahrgemeinschaft?

  3. […] noch jemand aus Norddeutschland am ersten Dezemberwochenende nach Erlangen zum Emergent-Forum? Wenn ja, meldet euch doch mal zwecks Fahrgemeinschaften – ich hätte sogar ein Auto […]

  4. Hallo (Daniel),
    könnte nicht hier irgendwo ein kleines Mitfahrgelegenheiten-Forum gemacht werden?

    Bis dahin meine Frage an alle:
    Wer fährt von Marburg (oder die Gegend oder irgendwas auf dem Weg) oder wer hätte Interesse mitzufahren?

  5. Noch ne Idee:
    Wir wär’s mit nem Wiki?
    So ähnlich wie bei den BarCamps, mit Teilnehmerliste, Berichten etc.?

  6. Hallo Hufi,

    vielen Dank für deine Vorschläge, wir sind gerade dabei verschiedene Optionen zu testen.

    Viele Grüße
    Daniel

  7. […] Den zeitlichen Rahmen für das Forum findest du hier. […]

  8. Hey
    Ich hab ein paar Fragen (vielleicht für alle interessant).
    – Habt ihr für die Open Space Methode mehrere Beamer vor Ort?
    – W-Lan?
    – Papier und Stifte? Denn…

    …die Open Space Methode wurde ja schon vorgestellt (http://emergent-deutschland.de/2007/11/29/open-space-in-erlangen/) aber da kam nichts davon vor, zu protokollieren und Wissen/Anliegen für Nicht-Teilnehmende zu sichern. Falls das schon geplant war – super. Falls nicht wär´s supa!

    Und noch ein Feedback. Ich war gestern auch beim Studientag in Marburg und da fiel mir etwas auf…
    Ich weiß das es gerade bei uns schwer ist einen einheitlichen Styl zu finden, aber ich fänds geil, wenn auch Zeiten mit der bewussten Kontaktaufnahme mit Gott und der Gemeinschaft vorkommen. Als Forum und Emergent-Bewegung wünsche ich mir das wir beten für unser(e) Anliegen. Gebet ohne SchnickSchnack wie Musik-Lobpreis etc. ist vielleicht noch ein gemeinsamer kleiner Nenner (?vielleicht?hoffentlich?). Ich weiß das mich das auf eine mystische Art mit anderen verbindet. Wär korrekt wenn es eingeplante (kleine) Zeiten oder (dafür gestylte) Orte gäbe…

  9. Fände ich auch sehr gut, wenn alles möglichst gut dokumentiert wird, damit man auch anschließend online oder bei weiteren Treffen gut weiterreden kann … gerade wenn man in Erlangen nicht dabei sein kann. Euch allen eine ganz gesegnete und auch lustige Zeit miteinander am Wochenende.

  10. […] fahre ich nach Erlangen, zum Emergent Forum. Was mich dort erwartet, steht auf der Webseite von Emergent Deutschland. Wer mich dort erwartet, hat Simon aufgelistet. Wer darüber berichtet, wird von Hufi […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.